KARIBOW – The Unchosen (Compilation) (D)

Oliver Rüsing ist ein Sänger und Multi-Instrumentalist aus Deutschland. Er gründete Karibow vor 20 Jahren. Damals war dies noch ein Ein-Mann-Studio-Projekt. Inzwischen ist dieses Prog-Projekt zu einer Live-Band herangewachsen, mit der er in den letzten Jahren bekannter geworden ist.

Die Fans reagierten begeistert, als Oliver ankündigte, dass es wegen des 20-jährigen Jubiläums eine zusätzliche Veröffentlichung geben würde. Oliver hatte bisher so viel Inspiration für jedes Album, dass nicht alle Tracks auf den Alben erscheinen konnten. Er ist ein Perfektionist, also mussten wir uns keine Sorgen machen, dass ‘The Unchosen‘ ein Album mit ‘second choice’ Songs sein würde. Dies wird während ‘Addicted’ aufgezeigt. Dieser Opening-Track wurde 2013 für das gleichnamige Album geschrieben. Karibow verstehen es fast immer, dich zu faszinieren. ‘The Impermanence of Sound” ist eine komplett anderer Track. Logisch, weil dieser für ‘From Here To The Impossible’ geschrieben wurde. Trotz dieses Unterschieds passen die Zahlen zusammen.

Diese ersten beiden Songs beinhalten mehr als einmal den Karibow-Sound. Oliver hat eine erkennbare, angenehme Stimme. Außerdem besitzt er eine ziemlich hohe Spannweite und er zeigt verschiedene Emotionen in seinem Gesang. Das Instrumentalstück ist schön und überzeugend. ‘Through The Eyes Of A Ghost’ ist eine Nummer, die aus drei Teilen besteht. Nach einem ruhigen Anfang des ersten Teils ‘Read Me’ neigst du dazu, mitzusingen. Neben einem leichten Pop-Sound gibt es auch einen faszinierenden, geheimnisvollen Part. Der Übergang zu Teil 2 ist überraschend. Plötzlich gibt es Rock, mit einer Art Unruhe in Lied und Musik. Rückbesinnung kann man im dritten Teil ‘Back To The Ashes‘ hören, weil die Atmosphäre jetzt leiser wird. Wenn Tempo und Lautstärke zunehmen, hat Oliver einen entschlossenen Ton in seiner Stimme. Die Unruhe wird langsam aufgebaut und stirbt wieder ab. Dies soll genau so diesen epischen Track beenden.

‘Plutonian (Acoustic)’ beginnt mit leichten, zarten Berührungen am Klavier. Gastmusiker Marek Arnold spielt nur ein paar verschiedene Töne. Aber das ist so schön in der Kombination mit den zarten Vocals von Oliver. Dies ist eine tolle akustische Version. Das Original stammt von dem Album “Holophinium“.

Die Klänge von Streichern und Akustikgitarre bilden schöne Schichten bei ‘Inorganic Talk‘. Die “Saiten” werden gleichzeitig langsam und ziemlich tief, sowie schneller und höher gespielt. Dieses leise, gedämpfte Lied gibt so viel her! Oliver singt fast alleine. Klavier und Streicher begleiten ihn, oder besser, er begleitet sich. Der Aufbau zum Mid-Tempo mit mehreren Instrumenten erfolgt ziemlich schnell und immer flüssig. Es gibt Pop-Rock-Einflüsse in diesem fesselnden Track. Tempo und Lautstärke verringern sich allmählich, und danach erlischt diese Slot-Nummer. Das Original stammt aus 2007. Diese Orchesterversion stellt ein perfektes Ende für ein sehr gutes Album dar.

Eine der markanten Eigenschaften von Karibow sind die hellen Pop-Elemente, die in deren Prog Rock enthalten sind. Dies macht das Album zugänglich. Dies wurde jedoch so umgesetzt, dass es interessant bleibt, zuzuhören. Wie immer sieht das Lehrbuch wieder gut aus.

Die Songs aus ‘The Unchosen‘ stammen aus verschiedenen Alben von 2010 bis 2017. Dennoch ist die Einheit erhalten geblieben. Oliver hat alles selbst aufgenommen und produziert. Die Klangqualität ist in Ordnung. Wenn du bedenkst, dass er alle Instrumente gespielt hat und alle Lead und Backing Vocals gemacht hat, tiefen Respekt!

     

Tracklist:
01 – Addicted (6:26)
02 – The Impermanence of Sound (8:14)
03 – Stratosphere (6:22)
04 – Through the Eyes of a Ghost Pt. I: Read Me (5:32)
05 – Through the Eyes of a Ghost Pt. II: Spectral Progression (3:20)
06 – Through the Eyes of a Ghost Pt. III: Back to the Ashes (3:41)
07 – Plutonian (Acoustic Version) (3:43)
08 – Coming Home (5:10)
09 – White on White (5:55)
10 – Remember (9:09)
11 – Pure (7:37)
12 – Inorganic Talk (Orchestral Version) (5:55)

Please feel free to comment / Reacties zijn van harte welkom

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe jouw reactie gegevens worden verwerkt.

%d bloggers liken dit: